Transkript anzeigen Abspielen Pausieren
Ein Kind hält ihre Hände in die Luft.

Wir fördern Ihr Kind.
Kompetenz aus einer Hand.

LWL-Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF) Hamm

Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF) - Ein spezielles Angebot für Kinder ab der Geburt bis zum Schuleintritt

Sie machen sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes? Sie bemerken Auffälligkeiten in seinem Verhalten? Spricht es noch nicht so wie andere Kinder im gleichen Alter? Oder hat es Schwierigkeiten im Umgang mit Anderen? Die Gründe für diese Entwicklungsauffälligkeiten oder Verzögerungen im Bereich der kognitiven, sprachlichen, emotionalen und motorischen Entwicklung sind vielfältig und sollten individuell und ganzheitlich betrachtet werden.

Mit gezielter und früher Förderung können viele Kinder ihre Entwicklungsauffälligkeiten Schwierigkeiten überwinden oder lernen, aus ihren Handicaps Schwierigkeiten das Beste zu machen. Das spezielle Angebot der Interdisziplinären Frühförderung richtet sich an Kinder ab der Geburt bis zum Schuleintritt und umfasst eine individuelle Beratung, eine ausführliche Diagnostik und ein umfassendes Förderangebot in allen relevanten Bereichen der kindlichen Entwicklung.

Ob auch Ihr Kind gezielt gefördert werden kann, klären wir gern unverbindlich und kostenlos mit Ihnen. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, Ihrer Kinderärztin oder direkt mit uns! Wir lassen Sie mit Ihren Fragen nicht allein, geben Ihnen kompetente Antworten und bieten der ganzen Familie umfassende Unterstützung!

Die Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF) ist ein Angebot der LWL-Universitätsklinik Hamm.

Für wen sind wir da?

Als Eltern haben Sie Ihr Kind genau im Blick: Das erste Lächeln, das erste Krabbeln, zum ersten Mal Greifen, die ersten Schritte, die ersten Worte, zum ersten Mal in den Kindergarten – so viele erste Male, jedes Mal ein Grund zum Feiern.

Doch was ist, wenn die Entwicklung ihres Kindes nicht so läuft, wie bei anderen Kindern im gleichen Alter?

Dann ist frühe Hilfe eine wirksame Hilfe.

Mit gezielter Entwicklungsförderung können viele Kinder ihre Schwierigkeiten überwinden oder lernen, aus ihren Handicaps das Beste zu machen.

Was ist „Interdisziplinäre Frühförderung“ (IFF) eigentlich?

IFF ist individuelle und passgenaue Diagnostik, Beratung, Förderung und Therapie aus einer Hand, durch ein Team aus

  • Heilpädagog:innen und Ergotherapeut:innen,
  • Logopäd:innen und Physiotherapeut:innen,
  • Mediziner:innen und Psycholog:innen.

Die Besonderheit ist: alle Fachbereiche haben die Entwicklung Ihres Kindes gemeinsam im Blick.

Die Förderung und Behandlung Ihres Kindes geschieht immer in enger Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern und Sorgeberechtigten.

Wie sieht das Angebot aus?

  • Information und Beratung der Eltern
  • Standardisierte Diagnostik, um zu erkennen, welche Hilfen für Ihr Kind in Frage kommen
  • Individuelle und interdisziplinäre Therapie und Fördermaßnahmen für Ihr Kind

Wie erhält Ihr Kind eine interdisziplinäre Frühförderung?

Nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.

In einem persönlichen Gespräch klären wir dann mit Ihnen die aktuelle Fragestellung.

Sollte für Ihr Kind eine Förderung in Frage kommen, ist dies in drei Schritten unkompliziert zu beantragen:

Um Frühförderung zu erhalten, ist ein Arztbesuch erforderlich. Der Kinderarzt / die Kinderärztin verordnet ein Rezept für interdisziplinäre Frühförderung.

Dann führt die Frühförderstelle eine standardisierte Diagnostik mit Ihrem Kind durch, um zu erkennen, ob und welche Hilfen in Frage kommen.

Anschließend kann gemeinsam der Antrag auf Frühförderung gestellt werden.

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind und die interdisziplinäre Frühförderung als geeignete Maßnahme festgestellt wird, erhalten Sie eine Zusage.

Rufen Sie uns gerne an.

Wir lassen Sie mit Ihren Fragen nicht alleine.

Was kostet interdisziplinäre Frühförderung?

Die Frühförderung für Ihr Kind ist kostenlos.

Die Kosten werden vom LWL und den Krankenkassen (vdek) getragen.

Ihr Kontakt zu uns:

Ihr Kontakt zu uns: LWL-Interdisziplinäre Frühförderstelle

Leitung: Ilonca Peloso, Dipl.-Heilpädagogin
Stellv. Leitung: Anja Mertens, Heilpädagogin

LWL-IFF Hamm
im Ärzte-Zentrum City Galerie
5. Etage
Westring 2
59065 Hamm

lwl-iff-hamm@lwl.org

Tel: 02381 893-9000

Bei telefonischer Anmeldung ist zeitweise ein Anrufbeantworter geschaltet.

Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Wir rufen Sie umgehend zurück.